Datenschutzerklärung

 

Die nachfolgende Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung unserer Web-Site

https://eser-ddr.de/ (nachfolgend „Website“).

Wir messen dem Datenschutz große Bedeutung bei. Das betrifft sorgfältigen und aktuellen Schutz unserer Computer - als Quelle unserer Inhalte- vor Schadsoftwware aus dem Internet. Die Verarbeitung von personenbezogenen bzw. personengebundenen Daten, sofern relevant,  geschieht unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) unter Nutzung sicherer professioneller Technologie des führenden Service- Providers „1&1“ auf Basis eines Vertrages zur Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 DSGVO der WEB- Hosting-Services dieses Unternehmens.

Die vorliegende Website dient ausschließlich

der Darstellung historischer Informationen und persönlicher Meinungen. Sie dient weder dem Vertrieb von Produkten oder Services, noch der Erlangung von Informationen über Besucher oder deren Nutzungs-Profile.  

Wir sind technisch ausschließlich für Daten und Inhalte verantwortlich, die auf den eigenen Computern des Betreibers im Sinne von Art. 4 Nr. 7 DSGVO (s.u. Pkt.1) sowie den korrespondierenden Strukturen des WEB- Servers gespeichert sind.

Wir sind ausdrücklich nur für unsere eigenen Inhalte verantwortlich. Auf den Zugang zu Inhalten oder technische Verfügbarkeit der über externe Links verbundenen Seiten dritter Anbieter  können wir nur aktiven Einfluss nehmen, sofern wir nachweislich von einem rechtswidrigen oder strafbaren Gehalt Kenntnis hatten/ haben und es technisch möglich und zumutbar ist, deren Zugang/Nutzung mittels Einstellungen oder Tools auf unserer WEB-Seite zu verhindern.
Wir sind ferner nicht verpflichtet, in periodischen Abständen den Inhalt von Angeboten Dritter auf deren Aktualität, Rechtswidrigkeit oder Strafbarkeit zu überprüfen. Sollte ein Nutzer unserer Seite Kenntnis zu rechtswidrigen Inhalten der von uns verlinkten Web-Seiten Dritter erhalten, bitten wir um Mitteilung, um  Entsprechendes zu unternehmen.

Erläuterung:

Wie nachfolgend dargelegt, erfolgt mittels unserer Seiteninhalte (der Daten oder Codierungen) keinerlei Erhebung oder Speicherung personengebundener Daten von Besuchern unserer WEB-SITE. Alle technischen Kommunikationsdaten, wie z.B. IP- Adressen , die für eine Verbindung eines  Computers oder mobilen Gerätes eines Besuchers mit der WEB-Site und der Darstellung der Inhalte unabdingbar sind, werden ausschließlich vom Service Provider genutzt und verarbeitet. Diese Daten enthalten nach Stand der Technik keine "personengebundenen" Daten.

Wir benutzen mit dem html/htm-Code der WEB-Site oder in anderer Form auch keinerlei  Webanalysedienste *). Wir sind daher nicht verantwortlich, wenn über Tools von Suchmaschinen (Dritter) unter Umständen personengebundene Profile Ihrer WEB- Aktivitäten erstellt werden. Die Vermeidung bzw.  Abwehr derartiger Aktivitäten liegt ausnahmslos beim Nutzer des Computers des Besuchers .

Wir möchten auch darauf verweisen, dass moderne Internet- Browser und Schutzprogramme für Internet- Security vielfältige Sicherheits- und Datenschutz- Funktionen und Einstellungen haben , die Ihnen helfen, sich vor  Attacken Dritter zu schützen.

*) Durch Webanalysedienste internationaler Firmen können personenorientierte Nutzerprofile erstelllt werden. Zur Information: "Google" hat sich z.B. dem zwischen der Europäischen Union und den USA geschlossenen Privacy-Shield-Abkommen unterworfen und sich zertifiziert. Dadurch verpflichtet sich Google, die Standards und Vorschriften des europäischen Datenschutzrechts einzuhalten.

1      Verantwortlicher

Die Website wurde ohne Einrichtungen von Cookies oder anderen Programmen zwecks Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Sinne von Art. 4 Nr. 7 DSGVO durch den Betreiber entworfen und auf dem Host-Server gespeichert.
Betreiber der WEB-Site  im Sinne von Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist der Eigentümer der Domäne "eser-ddr.de (https://eser-ddr.de/) . Sie können diese Datenschutzerklärung jederzeit speichern und ausdrucken.

2      Allgemeine Zwecke der Verarbeitung

Die Website stellt historische Informationen,  vornehmlich zur Geschichte der DDR und UdSSR und persönliche Meinungen zu aktuellen politischen Themen für einen breiten Kreis interessierter Nutzer des Internet bereit. Es erfolgt daher keine Verarbeitung von Besucherdaten.
Die Datenkommunikation mit dieser Website  erfolgt nach modernsten Standards auf der Grundlage professioneller Server und Technologie des Unternehmens „1und1“.


3     
Welche Daten verwenden wir und warum

3.1    Hosting

Zur  effizienten und sicheren Zurverfügungstellung unserer Website gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO im Internet hat der o.g. Betreiber einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 DSGVO mit Wirkung für einem oder mehrere vom Auftraggeber genutztem Vertrag oder Verträgen zwischen der

Firma 1&1 Internet SE, Elgendorfer Straße 57,56410 Montabaur,Deutschland als  „Auftragnehmer“–und

dem Eigentümer der Domäne "eser-ddr.de (https://eser-ddr.de/) als „Auftraggeber“ der Auftragsverarbeitung gemäß Art. 28 DSGVO

geschlossen. 

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen des Unternehmens "1&1" dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zweck des Betriebs der Website einsetzen. 
Wir nutzen ein von „1&1“ verwaltetes SSL-Zertifikat sowie die WEB- Hosting-Services dieses Unternehmens. Der Datenverkehr eines Besuchers mit der WEB- Site https://eser-ddr.de/  erfolgt verschlüsselt. Auf  Computern des Betreibers  der WEBSITE
verarbeiten wir keine Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Besuchern dieser Website.
Bevor eine Speicherung der Inhalte auf dem WEB-Server erfolgt, wird durch international renomierte aktuelle Software zum Internet- Schutz die Freiheit  der Inhalte von Schadsoftware geprüft.

3.2    Zugriffsdaten

Wir sammeln als Betreiber der WEB-Site im Sinne von Art. 4 Nr. 7 DSGVO keine Informationen über Sie als Besucher dieser Website.

Für den Fall der Nutzung von „Links Dritter“ (d.h. „url“ ) durch Besucher unserer Site liegt die Verantwortung für die Einhaltung der Regelungen der DSGVO ausschließlich bei den Betreibern der Seiten "Dritter". Es liegt daher ausschließlich beim Besucher unserer „Website“, ob Sie in Ihrem Browser die Weiterleitung der Kommunikation an „Dritte“ erlauben und Cookies bzw. andere Analysefunktionen Ihrers Browsers zulassen..
Wir behalten uns vor,
die Hosting Services unseres Providers 1&1 zu ersuchen, die Protokolldaten einer Kommunikation nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht. IP-Adressen können gegebenenfalls für einen begrenzten Zeitraum in den Logfiles des Hosting-Servers gespeichert werden, wenn dies für Sicherheitszwecke dort vorgesehen ist. IP-Adressen kann der Provider auch dann speichern, wenn der konkrete Verdacht einer Straftat im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Website besteht.

3.3   
Cookies

Wir verwenden keine Session-Cookies in unserer Website. Für den gegebenenfalls erfolgenden Besuch „Dritter“ über ein Link gilt das unter Pkt. 1 und Pkt. 3.2 Gesagte.

3.4    Daten zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten

Eine Verarbeitung von Daten zu vertraglichen oder anderen kommerziellen Zwecken ( Art. 6 Abs. 1 S. 1 b -DSGVO), ist im Programmcode unserer WEB- Site nicht enthalten.

3.5    Newsletter

Programmcode oder andere Mittel zur Anmeldung für Newsletter- Dienste“  sind in unserer WEB- Site nicht enthalten  

3.6    Produktempfehlungen

Informationen über Bücher, Publikationen oder Produkte („Informationen“), die in den Artikeln und Materialien  den Seiten der Website enthalten sind, dienen ausschließlich zur Erläuterung der Ausführungen oder der Möglichkeit weitergehender unabhängiger Informationen für den Besucher der Website. Diese „Informationen“ haben keineni Charakter verdeckter Werbung.

3.7    E-Mail Kontakt

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten (z. B. per E-Mail), verarbeiten wir Ihre Angaben zur Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen. Weitere personenbezogene Daten verarbeiten wir nur, wenn Sie dazu einwilligen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO) oder wir ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung Ihrer Daten haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO). Ein berechtigtes Interesse liegt z. B. darin, auf Ihre E-Mail zu antworten.

4      Webanalysedienste ( Google Analytics u.a.)

Wir benutzen mit dem html/htm-Code der WEB-Site oder in anderer Form keine  Webanalysedienst, wie z.B. der Firma Google. Wir möchten jedoch vorsorglich darauf verweisen, dass es ausschließlich in der Verantwortung des Nutzers liegt, dass keine sogenannte "Schadsoftware Dritter" auf dem Computer des Nutzers vorhanden ist, da diese unerwünschte Analyse- Dienste enthalten könnte.

5      Speicherdauer

Wir speichern auf den Computern des Betreibers keine  personenbezogenen Daten. Die vom Gesetzgeber für die Aufbewahrung von personenbezogenen technischen Daten erlassenen Vorschriften, etwa im Steuer- oder Handelsrecht, sind für unseren Zweck nicht relevant.  

6      Ihre Rechte als von der Datenverarbeitung Betroffener

Nach den anwendbaren Gesetzen haben Sie verschiedene Rechte bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten, sofern für diese eine Verarbeitung relevant sein konnte.  Möchten Sie diese Rechte geltend machen, so richten Sie Ihre Anfrage bitte per E-Mail oder per Post unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person an die in Ziffer 1 genannte Adresse.

6.1    Recht auf Bestätigung und Auskunft

Sie haben das grundsätzliche Recht auf eine übersichtliche Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.
Gemäß Stand der Technik und der Sicherheitsmassnahmen des Netz- Service- Providers werden , wie ausführlich dargestellt , bei Besuch unserer WEB- Inhalte keine personenbezogenen  Daten verarbeitet.
Sofern dennoch berechtigte Auskünfte beantragt werden, ist das ausschließlich in Kooperation mit dem Hosting- Provider möglich.
Sofern  im Verarbeitungsprozess des Datentransfers beim Hosting- Unternehmen 1&1 Ihren Computer betreffende Kommunikationsdaten temporär gespeichert werden, wird sich der Betreiber dieser Website in berechtigten Fällen an das Hosting – Unternehmen wenden, um derartige Anfragen zu bearbeiten. Dazu ist die vertraglich vereinbarte Kooperation des Hosting – Unternehmens Basis und  Voraussetzung.
Der Betreiber kann derartige Auskunfts- Ersuchen im Rahmen der vertraglichen und technischen Möglichkeiten von 1&1 daher  ausschließlich im Rahmen dieser Voraussetzungen bearbeiten.
Der WEB- Hosting Provider (1&1) haftet bei Erfüllung seiner Pflichten nicht dafür, wenn das Ersuchen der betroffenen Person vom Auftraggeber nicht, nicht richtig, oder nicht fristgerecht beantwortet wird.

6.2    Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, in berechtigten Fällen von uns die Berichtigung und ggf. auch Vervollständigung Sie betreffender personenbezogener Aussagen bzw. Informationen , die auf unseren WEB- Siten  enthalten sind wurden, zu verlangen.

6.3    Recht auf Löschung ("Recht auf Vergessenwerden")

Sie haben das Recht, in berechtigten Fällen von uns die Löschung Sie betreffender personenbezogener Aussagen oder Informationen , die auf unseren  WEB- Siten  vearbeitet wurden , zu verlangen .
Die Veröffentlichung von personenbezogenen Daten nehmen wir nicht vor. Im Fehlerfalle
sind wir verpflichtet, Sie betreffende personenbezogenen Daten unverzüglich zu löschen und löschen zu lassen.
Wurden personenbezogene Daten und verfügbar gemacht und durch fehlerhafte umstände  öffentlich und sind wir gemäß Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu deren Löschung verpflichtet, so beantragen wir unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, um  die für Datenverarbeitung Verantwortlichen, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben.

6.4    Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Es werden beim Besuch unserer WEB- Site aussschließlich technische personenbezogene Informationen in anonymisierter Form verarbeitet. Da derartige technische  Komminikations- Daten [in o.g. anonymisierter Form] für den Zugang zu Websites im Internet unumgägnglich sind , kann eine Forderung zur Einschränkung der Verarbeitung derartiger Daten zur Unmöglichkeit des Zugriffs führen . 

6.5    Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, sofern nachweislich ein Fehlerfall  vorliegt, indem Sie persönlich betreffende personenbezogene Daten nachweisbar verarbeitet wurden,  diese maschinenlesbar zu erhalten, sofern dies  inhaltlich begründet und vom Provider 1&1 technisch bei angemessesenem Aufwand realslierbar  ist. In diesem Falle  haben Sie das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.

6.6    Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, auch einer rechtmäßigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, wenn sich dies aus Ihrer besonderen Situation begründet und unsere Interessen an der Verarbeitung nicht überwiegen.
Bei Fragen oder Anträgen, die eine vermeintliche Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten durch uns nach Maßgabe dieser Datenschutzbestimmungen insgesamt oder für einzelne Maßnahmen betreffen, ist Ihr Widerspruch an den Verantwortlichen zu richten.

6.7    Automatisierte Entscheidungen einschließlich Profiling

Eine automatisierte Verarbeitung – einschließlich Profiling – von Entscheidungen , die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, ist auf der Grundlage der erhobenen technischen  Kommunikations-Daten nicht relevant.

6.8    Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

Sie haben das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten (z.B. infolge von Mailkontakten) jederzeit zu widerrufen.

6.9    Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig ist.

7      Datensicherheit

Wir sind um die Sicherheit Ihrer Daten im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze und technischen Möglichkeiten maximal bemüht. Kommunikations- Daten zur Host der Seite werden verschlüsselt übertragen. Wir nutzen das Codierungssystem SSL (Secure Socket Layer), weisen jedoch darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist technisch nicht möglich.
Zur Sicherung Ihrer Daten unterhalten wir technische und organisatorische Sicherungsmaßnahmen entsprechend Art. 32 DSGVO, die unser Provider vertragsgemäß immer wieder dem Stand der Technik anpasst.

Wir gewährleisten außerdem nicht, dass unser Angebot zu bestimmten Zeiten zur Verfügung steht; Störungen, Unterbrechungen oder Ausfälle können nicht ausgeschlossen werden. Die
von uns georderten  Server werden regelmäßig sorgfältig gesichert.

8      Weitergabe von Daten an Dritte, keine Datenübertragung ins Nicht-EU-Ausland

Grundsätzlich verwenden wir Ihre Daten nur im Rahmen der Leistungen des Hosting Services .Für den Fall, dass das Unternehmen 1&1 bestimmte Teile der Datenverarbeitung auslagert („Auftragsverarbeitung“), ist der  Auftragsverarbeiter vertraglich dazu verpflichtet , eventuell temporäre personenbezogene Daten nur im Einklang mit den Anforderungen der Datenschutzgesetze zu verwenden und den Schutz der Rechte der betroffenen Person zu gewährleisten.